Letztes Feedback

Meta





 

Hämorrhoidensalben - Hämorrhoiden Salbe heilt keine Hämorrhoiden!

Egal, ob Sie eine Hämorrhoidensalbe aus der Apotheke oder eine rezeptfreie Hämorrhoidensalbe kaufen, es hilft Ihnen keine weiter. Hämorrhoidensalben sind etwas tückisches: Sie gaukeln Ihnen vor, ihre Hämorrhoiden werden besser, aber das ist nicht der Fall.
Nur eines haben alle Hämorrhoidensalben gemeinsam: Sie lindern die Beschwerden im Anfangsstadium. Mehr nicht. Wenn Sie über das Anfangsstadium hinaus sind, helfen Ihnen keine Salben mehr und die Hämorrhoiden wurde noch schlimmer. Das hat sich ja richtig gelohnt. Vor ein paar Jahren wurden sogar Hämorrhoidensalben vom Markt genommen, weil einem Wirkstoff die Zulassung entzogen wurde, da dieser allergische Reaktionen, sog. Kontakt-Ekzeme verursacht hat.
Besser als mit Hämorrhoidensalben die Beschwerden zu lindern ist es natürlich, die Ursache zu entfernen: Die juckenden, blutenden nässenden und schmerzenden Hämorrhoiden. Nur wie kann an diese behandeln?
Das Buch "Die 3 Schritt Methode" beschreibt, wie Sie ihre bestehenden Hämorrhoiden loswerden und wie Sie es schaffen, daß Sie nie wieder welche bekommen. Selbst nach einer Hämorrhoidenoperation kann es sein, daß sie wieder auftreten. Handeln Sie jetzt, schmeißen Sie ihre Hämorrhoidensalbe in den Müll und fangen Sie an, ihre Hämorrhoiden zu behandeln und loszuwerden. Alles andere verzögert ihre Gesundung nur unnötig.

29.6.17 11:22, kommentieren

Werbung